*KWINTO* ist so ein kleiner Schatz, ganz lieb und vor allem kuschelig...Kwinto wurde 2020 vermittelt - Jahr 2020 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 820

Wohnort: Essen

Danksagungen: 502 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Dezember 2020, 22:39

*KWINTO* ist so ein kleiner Schatz, ganz lieb und vor allem kuschelig...Kwinto wurde 2020 vermittelt

Tierheimschließung !!! Eine Katastrophe für die Tiere in Ostroda ...
Das Tierheim steht vor dem Aus, es wird seitens der Stadt
am 31.12.2020 geschlossen ...
Alle Tiere brauchen dringend auch eine Patenschaft damit sie weiterhin
versorgt werden können...
Bitte helft Frau Korbal-Bondarcuk auf dem von ihr gekauften neuen Gelände
ein neues Tierheim zu errichten, bzw. den Umzug bis Ende
des Jahres zu ermöglichen.

Es ist eine Mammutaufgabe, die auf sie jetzt zukommt. Die Stadt
lässt ihr nur 6 Wochen Zeit dafür! Unglaublich, aber wahr.
Ganzer Bericht hier:
http://www.treuepfoten.de/index.php?page…&threadID=69150

K W I N T O

Name: Kwinto
Rüde, kastriert
Alter: geb. ca. Juli 2017
Größe: ca. 40cm
Im Tierheim seit: August 2017

6 Tage sitzt er hinter den Tierheimgittern und wartet geduldig
auf das Wochenende.

Dann darf er mit freiwilligen Helferinnen und Helfern spazierengehen.

Kwinto ist so ein kleiner Schatz, ganz lieb und vor allem kuschelig.

Auf Spaziergängen kommt er mit allen super klar.

Seine Geschichte:

Der kleine Kwinto wurde mit seiner Mama Brüdern, angebunden
an einem Baum, im Wald ausgesetzt.

Die ganze Familie wäre qualvoll verhungert, wenn nicht aufmerksame
Spaziergänger auf das laute Winseln der Mama aufmerksam
geworden wären.

Nähere Informationen und Kontakt:
info@heimatlosepfoten.de
oder 0231/53211845

Claudia Wessel
Tel.: 0152/34598294
info@heimatlosepfoten.de

Gabi Becker
Tel.: 017642447341
gabi@mangofarm.de

Kontaktformular:
http://www.heimatlosepfoten.de/wir/kontakt/

http://www.heimatlosepfoten.de/



Unsere Hunde und Katzen werden nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag
und Schutzgebühr vermittelt. Alle Tiere haben einen EU-Ausweis und sind
gechipt, geimpft und kastriert.


Datenfreigabe erteilt, incl. facebook
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kwinto-38b40iqzb.png
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (7. Juli 2022, 02:59)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 820

Wohnort: Essen

Danksagungen: 502 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2022, 03:00

Ja er hat es geschafft! Wird sehr geliebt!

Es tut mir leid das jetzt erst die Info kommt.

Ich dachte eine Kollegin hätte es durchgegeben.
Entschuldigung!

Danke für die Hilfe,das unermüdliche Teilen!

.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.