250 Hunde in Rumänien/Bistrita sollen am 30.4.2023 getötet werden - Dringend Hilfe benötigt: Adoptionen/Pflegestellen - "mit UPDATE" - Hunde mit Tötungstermin - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 528

Wohnort: Essen

Danksagungen: 501 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. März 2023, 09:55

250 Hunde in Rumänien/Bistrita sollen am 30.4.2023 getötet werden - Dringend Hilfe benötigt: Adoptionen/Pflegestellen - "mit UPDATE"

Ich habe mich entschlossen alle Tötungshunde, nach und nach
hier im Treuepfoten-Forum einzustellen, um Hilfestellung zu leisten, denn


--trarig01-- Sie alle stehen auf der Tötungsliste --trarig01--

Das Alter spielt keine Rolle - jeder von ihnen soll getötet werden,
wenn nicht etwas passiert.

Fragt Eure Tierheime, Gnadenplätze & alles was ihr kennt

!!!!! NOTFALL !!!!!
Ausnahmezustand in Bistrița !!!!!


Aktuelle Situation in Bistrita...

Am 30.4. werden wir getötet !!!

In Bistrita droht aktuell etwa 250 Hunden die Tötung -
dies müssen wir dringend verhindern!

Selbst unsere Kleinsten sind von der Tötung bedroht,
wenn sie nicht aus Bistrita rauskommen.

Gerade mal 7 Wochen Zeit bleibt, um das Unmögliche möglich zu machen.

Alleine werden wir es nicht schaffen... --trarig01--
Wir brauchen Eure Hilfe, denn Aufgeben ist keine Option.

Das unfaire und brutale Todesurteil für alle unsere Schützlinge in Bistrita
wurde am Freitag, den 10. März 2023 verhängt und das Shelter
sofort geschlossen.

Bitte helft und teilt den Beitrag! Wir brauchen jeden Platz, jede Stimme,
jeden Share und jeden emotionalen Zuspruch...

Wenn ihr zu einem der Hunde Fragen habt,
schaut auf unserer Homepage nach ihm,
schickt uns eine

E-Mail an kontakt@einherzfuerstreuner.de
oder eine private PN:
https://www.facebook.com/search/top?q=ei…streuner%20e.v.

Wir schicken Euch gerne den Link zu.

Oder ihr füllt die Selbstauskunft aus und wir beraten euch entsprechend,
welcher Hund zu Euch passen würde.

https://www.einherzfuerstreuner.de/

Hier findet ihr die Selbstauskunft für Endstellen:
https://ein-herz-fur-streuner-ev.petoffice.app/adopt/...

Hier könnt ihr Pflegestelle werden:
https://ein-herz-fur-streuner-ev.petoffice.app/adopt/...

Todesurteil
Was ist überhaupt passiert?


Die oberste Veterinärbehörde in Rumänien, ANSVSA Bukarest, prüft derzeit alle öffentlichen Shelter.
Die schrecklichen Umstände, unter denen unsere Hunde in Bistrița immer
noch leben müssen, hat selbst die Behörde geschockt.

Trotz vieler Verbesserungen durch uns ist es immer noch nass,
schmutzig, beengend, alt und verkommen.

Es wurde jahrelang von der Stadt nichts investiert und es gibt Herausforderungen,
die nur die Stadt lösen kann. Es ist einfach katastrophal.

Nicht umsonst kämpfen wir schon seit vielen Jahren, um gravierend die Umstände
vor Ort verbessern zu können und kämpfen dabei aber immer wieder gegen Windmühlen.

Mit Übernahme der Leitung des Shelters hatten wir viele Pläne und Hoffnungen.

Wir wollten es von einem Shelter des Grauens in einen Ort verwandeln,
wo Hund zumindest gut untergebracht ist, bis er seine Familie findet.

Wir glaubten Entscheidungen mittragen und Dinge mitdiskutieren zu dürfen,
aber leider wurden wir enttäuscht.

In all unseren Sheltern ist seit Corona eine Doppelbelegung „normal“.

Die fehlenden Kastrationskampagnen hat die Straßenhund-Population noch einmal
explodieren lassen und das merken wir an allen unseren Standorten.

Die nötigen Umbaumaßnahmen konnten wir bis jetzt nicht umsetzen,
da das Shelter seit Corona ständig überfüllt ist. Wo vorher 150 Hunde lebten,
hausen nun über 250 Hunde.
Die Hundefänger bringen jeden Tag neue Hunde jeden Alters.

Alle unsere Bemühungen vor Ort nachhaltig zum Besseren zu gestalten,
wurde in der Vergangenheit torpediert. Versprechungen gemacht,
die nicht gehalten wurden. Unsere Maßnahmen geblockt und ins
Sankt-Nimmerlein verschoben.

Jetzt kommt leider die Quittung... --trarig01--

Als gemeinnütziger Verein sind wir von Spenden abhängig

Mit Ihrer Spende helfen Sie bei vielen Dingen
- frei wählbar -

https://www.einherzfuerstreuner.de/spend…en/geldspenden/


Datenfreigabe erteilt!


.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (4. Mai 2023, 00:50)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 528

Wohnort: Essen

Danksagungen: 501 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Mai 2023, 14:34

Update zu den Tötungshunden 2.5.2023 !

Hallo Ihr Lieben,

ich gehe davon aus, das Ihr sicher alle wissen möchtet,
wie es mit den Hunden aus Bistrita weiter geht,
die am 30.4.2023 getötet werden sollten.
Deshalb ich den Newsletter über die aktuelle Lage in
Bistrita von "Ein Herz für Streuner" angehängt:












Eure Sunny
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.