Die Tierretter in Rumänien schreien nach Hilfe. Wir bekommen im Minutentakt Nachrichten. Wer kann helfen? - RUMÄNIEN NACHRICHTEN und Aktionen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 368

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. März 2014, 00:25

Die Tierretter in Rumänien schreien nach Hilfe. Wir bekommen im Minutentakt Nachrichten. Wer kann helfen?

Zur Stunde kommen laufend erschreckende Nachrichten über Facebook aus Rumänien herein.

Nachrichten von der Hunderettung in Rumänien:

https://www.facebook.com/Hunderettung

https://www.facebook.com/?ref=tn_tnmn

Appell an alle !!!! WICHTIG !!! .. BOMBARDIERT die Facebook-Seite des
EU-PARLAMENTES MIT ALLEN INFOS bezüglich der Situation der Hunde
in Rumänien: Sagt denen die Meinung !!! - IN RUMÄNIEN FLIESST BLUT !!!!!

LINK AUF FACEBOOK: https://www.facebook.com/europeanparliament

LINK AUF TWITTER: https://twitter.com/Europarl_EN
UND: https://twitter.com/EU_Commission
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (22. März 2014, 01:11)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 368

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. März 2014, 14:46

68 Hunde wurden zurückgeholt......

https://www.facebook.com/Hunderettung

Der ganze Protest auf Facebook zeigt wohl nun doch Erfolg und
es wird uns mal wieder bewiesen, dass sich das Kämpfen lohnt !
Nur traurig, dass 8 Hunde dafür ihr Leben lassen mußten.




Lebt wohl ihr 8 und kommt gut im Regenbogenland an,
wo ihr eure anderen Freunde treffen werdet!

Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (24. März 2014, 16:22)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.