*Lara* in Not! - dringend wer kann helfen - Tierfänger könnten sie sonst fangen :( - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2018, 19:40

*Lara* in Not! - dringend wer kann helfen - Tierfänger könnten sie sonst fangen :(



L A R A

Liebe Freunde!

Täglich erreichen uns bzw. unsere liebe Dzenana Hilferufe wegen Hunden in Sarajevo. Im Moment
ist es leider so, dass Hunde die gefangen werden sofort umgebracht werden, da speziell die Tötung
Praca leer werden soll angeblich.

Diese liebe Hündin lebt vor einem Haus, sie ist vor einiger Zeit dort aufgetaucht, und die Besitzer
dieses Hauses haben sie sehr lieb gewonnen. Sie haben sie kastrieren lassen und ihr einen kleinen
Unterschlupf gemacht.

Futter bekommt sie dort auch, aber ins Haus kann sie nicht, denn diese Leute leben selbst in ärm-
lichen Verhältnissen und auf sehr engem Raum zusammen.

Aufgrund der Tatsache dass die Hundefänger wieder sehr aktiv sind und wie schon gesagt alles tö-
ten was sie erwischen haben diese Leute nun viel Angst um ihre liebe Lara und daher Dzenana um
Hilfe gebeten dass man hilft für sie ein schönes Zuhause zu finden.

Das Haus hat keinen Zaun und Lara kann kommen und gehen wann sie will, und das ist leider im
Moment sehr gefährlich, daher werden wir sie vorübergehend in der Pension unterbringen bis sie
ein Zuhause hat.

Lara ist sehr lieb und menschenbezogen. Sie geht auch nie weit weg vom Haus und freut sich im-
mer wenn sie Menschen sieht, das wäre eine leichte Beute für die Hundefänger. Möchte jemand
Lara helfen mit einer Patenschaft bis zu ihrer Vermittlung?

Sie muss noch geimpft und gechipt werden und die Pension muss bezahlt werden.... wir brauchen
jede Hilfe die wir kriegen können, denn im Moment kommt täglich ein Notfall rein und wir sind
ziemlich am Limit.

Bitte helft uns entweder mit einer Patenschaft für Lara oder auch mit einer einmaligen Spende für
z.B.. Impfung, Chip, Entwurmung usw.....

Einmalspenden bitte auf unser

Spendenkonto
IBAN AT86 3500 0000 0901 2683
BIC RVSAAT2S
oder
per paypal auf handmadehelp@gmx.at

für Patenschaft bitte um PN. Vielen lieben Dank!!!!!

https://www.facebook.com/pg/Handmade-Hel…770388169835961


Kontakt: handmadehelp@gmx.at









06. KW 20966 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:22

Lara ist bereits in der Pension, sie braucht nur mehr
ein Zuhause, alles andere ist organisiert und gedeckt.

glg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.