*TRUSS* - ...Dringend Futter fúr den eingesperrten Hund benötigt... - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 599

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2018, 01:01

*TRUSS* - ...Dringend Futter fúr den eingesperrten Hund benötigt...

Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen."
kann in facebook geteilt werden.



T R U S S

Der Hund Truss, der seit 1 Jahr in der Perrera unter schrecklichsten Bedingungen
dahinvegetiert wird vom Scháferhundeverein gerettet und darf nach Deutschland,
aber vorher muss er noch aufgepäppelt werden, er befindet sich in einem jämmer-
lichem Zustand.

Es ist noch etwas Geld úbrig von den letzten Spenden, aber das muss ich aufheben,
um seine Impfungen, Kastration, Microchip, Gesundheitscheck, und den Transport
zu bezahlen.Der Hund soll gutes Futter bekommen, wie Welpenfutter oder ein sehr
proteinhaltiges, aber das ist hier extrem teuer, ich kann das nicht bezahlen und es
wird ganz dringend gebraucht, bitte, wer kónnte helfen ? vielen Dank


Kontakt : ursel.ka@hotmail.com


Ursula Kaiser
Banco : Caja Rural de Asturias
IBAN ES62 3059 0017 4522 9971 4119
BIC BCOEESMM059
Pay Pal : ursel.ka@hotmail.com




23. KW 21578 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.