Tierschützerin braucht Hilfe - im Grenzgebiet in Luxemburg Hundebetreuung gesucht, Schlafgelegenheiten vorhanden - Tierbetreuung - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 975

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2018, 00:26

Tierschützerin braucht Hilfe - im Grenzgebiet in Luxemburg Hundebetreuung gesucht, Schlafgelegenheiten vorhanden

" Eine deutsche Tierschützerin, die im nahen Grenzgebiet in Luxemburg wohnt, braucht jetzt auch Hilfe.
Die Frau hat jahrelang Pflegehunde aufgenommen und hat z.Zt. 7 Pflegehunde zu versorgen.

Sie hat schon unzähligen Hunden aus Italien, Rumänien, Griechenland usw. den Start in ein neues Leben
ermöglicht.

Nun muss sie allerdings vielleicht operiert werden, die endgültige Diagnose steht noch nicht fest, jedoch
suchen wir dringend nach einem Plan B, denn ihre Hunde müssen trotzdem versorgt werden........Schlaf-
gelegenheiten sind da, das Haus liegt in den Weinbergen, abgeschieden, es wäre ein toller Platz für tier-
liebe Menschen, auch gerne Rentner, die 1-2 Wochen eine schöne Zeit mit den Pflegis verbringen möchten.

Wer kann helfen? Bitte bei mir melden.....

Vielen Dank für jede Hilfe

Fabienne Trienekens
e-mail: tasafaro@pt.lu



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.