Scheidungsopfer *Lilly*, hat Diabetes – Hund in Not - Zur Traurigkeit kommt auch noch Krankheit ... - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Februar 2018, 20:32

Scheidungsopfer *Lilly*, hat Diabetes – Hund in Not - Zur Traurigkeit kommt auch noch Krankheit ...


L I L L Y

Hi, ich bin die Lilly!

Mein Herrchen und mein Frauchen haben sich nur noch gestritten und dann packte Frauchen ihre Koffer.
Ich blieb bei Herrchen, doch der musste arbeiten und zwar den ganzen Tag und manchmal über Nacht.

Er leinte mich an und fuhr mit mir zum Tierheim Bückeburg. Dort gab er mich weinend ab und nun sitze
ich hier. Mein Leben ist gerade so richtig schei…..Die Rasse ist leider schwer vermittelbar…..Ich bin eine
ganz liebe Maus, aber die hier im Tierheim sagen, mit meiner Rasse wird es schwer ein neues Heim zu
bekommen …

Diagnose Diabetes

Vor lauter Kummer habe ich nicht mehr gefressen und die Tierheimmitarbeiter brachten mich zum Arzt.
Der piekste mich ganz feste und dann stellte sich raus, ich habe Diabetes.

Als wenn alles nicht schon schlimm genug wäre --traurig--

In jedem Fall habe ich extrem abgenommen und kriege nun Insulin und muss vorerst mal oft zum Tierarzt,
damit die mich richtig „einstellen“ können. Insulin und Spezialfutter muss ich wohl nun immer bekommen.

Wer nimmt schon ein krankes Tier?

Jetzt sitze ich hier, wer nimmt mich denn noch? Ich bin krank und ich darf nicht überall gehalten werden,
ich werde wohl auf ewig im Tierheim bleiben.

Die Tierheimmitarbeiter haben gesagt, sie versuchen mich so vielen Menschen wie möglich zu zeigen, viel-
leicht gibt es ja da draußen jemanden, der mich trotzdem nimmt.

Ich bin einsam und traurig hier und im Moment brauche ich Paten, die für meine Tierheim-/Tierarztkosten
aufkommen. Jemand der meine Versorgung – auch teilweise – garantiert.

Ein Pate würde helfen

Willst Du mein Pate sein? Willst Du ein bisschen was für meine Versorgung spenden? Willst Du mich bitte auf
der ganzen Welt teilen?

Ich danke Dir und denke an Dich.

Lieben Gruß
Deine Lilly

Spenden für mich kannst Du hier: https://tierschutzliga.de/foerdern-helfe…tem_id_fix=9667

Eine monatliche Patenschaft für mich kannst Du hier übernehmen:
https://tierschutzliga.de/foerdern-helfe…em_id_fix=11739

Mich besuchen kannst Du hier (ab dem 02.01.2018): Hasengarten 6, 31675 Bückeburg
Telefon: 05722 5220

https://tierschutzliga.de/2017/12/scheid…y-hat-diabetes/







06. KW 20944 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (6. Februar 2018, 20:36)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Juli 2018, 00:14



Lilly das Scheidungsopfer ist leider immer noch aktuell

Hallo Welt da draußen, ich bin Lilly und ich hab da ein Problem…, bzw. mehr als eines.

Ich bin im Tierheim gelandet, weil meine Hundeeltern sich nicht mehr mochten und ich bei keinem von ihnen
bleiben konnte. Weil ich ein sogenannter Listenhund bin, ist es schwer, für mich ein Zuhause zu finden.

Was die ganze Sache noch schlimmer macht: Ich habe Diabetes und muss regelmäßig gespritzt werden, das fin-
de ich aber gar nicht schlimm und halte dabei immer ganz still, weil ich merke, dass es mir wieder besser geht.
Nun hat mir diese Krankheit aber mein Augenlicht genommen, und beide Augen mussten mir entnommen wer-
den. Aber ich komme schon sehr gut damit klar und lerne mittlerweile z. B. das Kommando „Vorsicht“ von mei-
er Gassigängerin Jacky, das klappt ganz gut. Derzeit ist alles gut am Abheilen!!!

Wenn alles richtig verheilt ist, dann muss ich aber nochmal operiert werden, ich habe nämlich auch noch zwei
Gesäugetumore, die unbedingt entfernt werden müssen.

Wie Ihr seht, meint es das Leben gerade nicht so nett mit mir, aber ich kämpfe mich ganz tapfer da durch!!!
Meine Leute versorgen mich hier mit ganz viel Zuneigung und Pflege, aber sie haben mir gesagt, dass es für
mich viel schöner wäre, in einem eigenen Zuhause wieder gesund zu werden. Sie hätten gerne eine Pflege-
stelle für mich, was heißt, dass alle Kosten vom Tierheim gezahlt werden und mein Zuhause sich ganz darauf
konzentrieren kann, mich einfach nur lieb zu haben.

Meine einzige Bedingung wäre nur: Ich möchte eine Einzelprinzessin sein! Andere Hunde und auch Katzen
etc. finde ich nämlich nicht doll….

Hast Du vielleicht ein Plätzchen für mich frei auf Deinem Sofa??

Hoffnungsvolle Grüße,
Die Lilly

Tierschutzligadorf
c/o Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (14. Oktober 2018, 20:16)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2018, 14:54

Guten Tag, leider hat Lilly noch kein Zuhause
oder eine Pflegefamilie gefunden.

Es darf gerne nochmals geteilt werden.


Liebe Grüße
Eileen Helmecke-Knödlseder


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 643

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:19



Die arme Lilly hat leider immer noch kein Zuhause
gefunden und auch keinen Paten ...
--trarig01--


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.